Bestellen

Bestellen Sie hier das Buch über Edubook direkt als Printversion.

Jetzt bestellen

Download

Naturnahe Spiel- und Pausenplätze




Download

Naturnahe Spiel- und Pausenplätze




zurück zur Übersicht
19. Mai 2021 | Brigitte Bänninger, Stiftung Naturama Aargau

02 Planung und Konkretisierung

Download

2.7 Zeitplanung der Umsetzung

Wie sieht die zeitliche Planung der Umsetzung aus?

Obwohl Baufirmen sehr geübt darin sind, eine Baustelle optimal zu organisieren, ist die zeitliche Planung von Bauarbeiten während dem normalen Schulbetrieb eine Herausforderung. Eine Schule weist viel Personenverkehr auf und ihre speziellen Anliegen und Bedürfnisse müssen in der Terminplanung berücksichtigt werden, sonst sind Konflikte vorprogrammiert.

Seitens Schule muss sich die Arbeitsgruppe oder das Kollegium um die Organisation der Pausenzeiten, die Nutzung des zur Verfügung stehenden Pausenplatzes, die Lage der Absperrung der Baustelle und weitere Sicherheitsvorkehrungen kümmern. Evtl. ist eine Etappierung der Baubereiche sinnvoll, damit überhaupt ein Pausenplatz zur Verfügung steht. Nehmen Sie sich deshalb Zeit für die organisatorischen und terminlichen Aspekte und beginnen Sie frühzeitig mit deren Planung!

Bevor Sie bei ausführenden Firmen (Spielplatzbau, Gartenbau, Forstbetriebe etc.) Offerten einholen, müssen die erforderlichen Pläne für die Bauarbeiten (Ausführungspläne) erarbeitet sein. Denn diese bilden – zusammen mit den schulinternen organisatorischen und terminlichen Überlegungen – die Grundlage für die Offertenerstellung.

Bei einem grösseren Bauprojekt ist es übrigens empfehlenswert, mehrere vergleichbare Offerten einzuholen, diese zu prüfen und im Anschluss die Arbeitsvergabe zu machen oder bei den zuständigen Stellen zu beantragen. Holen Sie sich bei diesem Prozess Unterstützung durch die Gemeinde oder ein Planungsbüro.

Der Baustart vor Ort kann erfolgen, sobald die Baubewilligung rechtskräftig, das heisst wenn die Rekursfrist abgelaufen ist. Der letzte Akt vor dem eigentlichen Baubeginn ist der Spatenstich. Zelebrieren Sie bei einem kleinen Event den Baubeginn mit allen Beteiligten. Vielleicht interessiert dies auch ein Lokalblatt und Sie haben die nächste Medienpräsenz!